plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

33 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Africana Sea Lodge? 01.01.2003 (18:53 Uhr) Nicole1
Jambo liebe Kenia-Fans,

ich wünsche erstmal allen ein frohes neues Jahr :-)
Wer von Euch war denn schonmal in der Africana Sea Lodge und kann mir ein paar Info´s geben? Wir waren bis jetzt im Southern Palms an der Südküste und im Voyager an der Nordküste. Beide Hotels haben uns ausgesprochen gut gefallen und sind auch in Art und Ausstattung ähnlich gewesen.
Da die Africana Sea Lodge ja einen Stern weniger hat, würde mich interessieren, wo man da Abstriche machen muss (Ausstattung, Sauberkeit, Essen etc.)
Über Info´s würde ich mich sehr freuen,
liebe Grüße
Nicole

 Re: Africana Sea Lodge? 02.01.2003 (23:31 Uhr) Dirk.
Jambo Nicole,

wir waren im Oktober da und können uns nicht beschweren. Der einzige Nachteil ist, wie wohl in fast allen AI Hotels, das Du dort immer ein paar Deppen treffen wirst die schon morgens an der Pulle hängen. Der Personal ist sehr freundlich und das Essen (auch nach drei Wochen)  wirklich gut. Außerdem kannst Du als AI Gast auch im Jadini oder Safari Beach kostenlos essen, nur Getränke muß man dort dann zahlen.

Den afrikanischen Abend im Jadnini kann ich nur empfehlen, wenn Du das afrikanische Essen noch nicht kennen solltest.

Von den Zimmern solltest Du aber nicht zuviel erwarten, die sind recht klein, aber sauber. Im Zimmer haben wir uns wirklich nur zum schlafen aufgehalten, ansonsten ist man dort eh nur unterwegs oder ??

Wir werden ende Oktober wieder hinfahren, ich denke das spricht für sich....

Gruß

Dirk

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.