plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

21 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

Jambo,

hatte einen genialen Urlaub. Viel gesehen und erlebt.

Wir waren direkt nach der Ankunft auf Tour (Tsavo East/West und Amboseli), anschliessend im Neptun Paradise Village geurlaubt.
Sollte irgendjemand Fragen( Diani Beach)zum z.Zeit günstigsten Geldwechsel, Wasserkauf vor Safari, Preise von div. Souvenirs (Die Preise reichen von 12.000 KS bis 800 KS für dieselbe Schüssel! Vielleicht als Richtlinie für das Handeln im Urlaub.)... haben,geb ich gerne Auskunft, was unsere Erfahrungen angeht.

Ein wirklich tolles Land.

Dicke Grüße an Chris und Iris

Tally
Jambo Tally,

Ich hatte 1999 den gleichen Urlaub :-) War mein erster Kenyaurlaub und habe mich dann total in Kenya verliebt.

Gibts den Micky noch? Das war ein kleiner schmächtiger Kerl der Glasbodenbootsfahrten verkaufte für den dicken Inder (O-Ton micky). war echt gut drauf der Junge wir hatten echt viel spass zusammen. Und der afrikanische Themenabend gibts den auch noch (war dalmal montags glaube ich). Wie war das Hotel? Wir waren damals sehr angetan.

kwaheri

Michael
Jambo Tally, Jambo Michael,
schön zu hören, wenn jemand im gleichen Hotel war und es der/diejenige genauso super empfunden hat.
Wir waren August/September 2001 im Neptun Paradise Village und es hat uns auch sehr gut gefallen.
Das einzig negative (im nachhinein) war, dass wir aufgrund der Erholungsbedürftigkeit nach der Safari, einem arbeitsreichen Jahr  und dem guten Service und Angebot auf allen Gebieten das Hotel nicht allzuoft verlassen haben.
Die eine Woche im Anschluß an die Masai-Safari hat halt einfach nicht für alles gereicht.
Ansonsten kann ich Euch nur zustimmen.

Auch von mir liebe Grüsse an Christine und Iris.

Kwa heri

Gerd Wagner
Soll natürlich Masai-Mara-Safari (Mara Simba vom ASC) heißen.
Gerd Wagner !!!
Jambo Michael,

Nein, leider kann ich Dir mit Micky nicht dienen. Aber es gab: Mohammed Ali, Omar Sharif, Siggi, Ali Baba usw. Mein Partner ist die ganze Zeit mit Ihnen beschäftigt gewessen und kennt sie fast alle. Er hatte viel Spass und ich konnte in Ruhe lesen *gg* !

Wir fanden das Preis /Leistungsverhältnis sehr gut, aber es gab doch ein paar verärgerte Gäste die für 1000€ 14 Tage Allinkl. ein FirstClass Service, Suiten und "Dubai-Standart" erwarten.
Das wirklich einzig negative: DIE SANDFLÖHE, kein Moskito weit und breit doch die Gäste (mich eingeschlossen) sahen aus wie Streusselkuchen. Na ja, kann auch appettitlich sein, hat aber ordentlich genervt.
Ach ja, die Animation läßt auch zu wünschen übrig... störte mich aber nur indirekt, weil ich dann nich zum lesen kam. (Dem Partner war´s etwas langeweilig, hat gemeint er kann mich a bissele ärgern)
Ansonsten ein spitzen Urlaub, bin immer noch erholt!

Grüße Tally
hallo tally

danke für die grüsse. es freut mich das du wieder hier bist.
das mit dem handeln ist eine gefühlssache. ich bezahle höchstens 1/3 von dem anfänglich geforderten preis.
wie hast du die preise gedrückt?
gruss
iris
Hallo Tally,
ich habe gerade für Weihnachten eine Buchung im Neptun vorgenommen. Ist das eigentlich auch für eine (nicht sehr schwere) Gehbehinderung geeignet, Wege und Pool und so? Ich habe das mal als Alternative zur LeisureLodge vorgesehen, falls die mit den Preisen zu sehr abheben sollten.

Gruß Reinhold
Morschen Reinhold,

die Wege sind schon etwas weiter und man muß Treppen hinunter steigen, um zum Strand zukommen. Treppen sind auch auf dem Weg zum Restaurant und der Liegewiese, unterhalb des Pool/Bar-Bereiches. Entfernung Rezeption zum Pool/Bar-Bereich so ca. 100 m. Dazwischen liegen die Bungalows, vielleicht kannst Du über Dein Reisebüro einen der pool-nahen Bungalows reservieren (Erdgeschoss!).

Ich persönlich denke es wäre mit einer leichten Gehbehinderung kein größeres Problem, wenn man nicht allzu
häufig im Ozean baden möchte.

Grüße Tanja
Jambole Iris,

schade das Du nicht ins Handgepäck gepasst hasst ;-)
Es war wirklich toll!

Zu den Preisen: Im Barclay´s Center haben wir uns über die eher realistischen Preise informiert. War dort überraschend günstig und tolle Qualität. Handeln bis zu 30% war in den Shops auch noch möglich. Am Strand und in den Buden haben wir eigentlich nur noch 1/10 geboten.
Gehandelt hat die ganze Zeit mein Schatz,(wohl irgendwann mal Zigeunerblut mitbekommen *g*)der das ganz toll gemacht hat. Z.B. Ankerfishing statt 6000 KS für 1000 KS zu Zweit für 4 Stunden. Die anderen Gäste haben sich an "unseren" Preisen orientiert bzw haben in zum Aushandeln geschickt. Hat ihm viel Spass gemacht. (Ich fand es eher nervig.)
Er hat meistens so getan als wolle er zu jemand anderem gehen oder auf das Angebot verzichten. Zum Teil hat er dann am anderen Tag den gewünschten Preis "bekommen".

Liebe Grüße Tally

hallöööcchen tally

ja, stimmt aber habe es immer noch nicht geschaft mich auf handgepäckgrösse zu reduzieren.

das handeln ist auch eines meiner lieblingsbeschäftigungen. clever ist er, meine technik ist die gleiche,
nie richtiges interesse zeigen. pockergesicht ist angesagt!

gruss iris

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.