plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 krankenhaus 13.07.2002 (17:28 Uhr) mugie
hallo, meine ärtzin hat zu mir gesagt, ich solle mich, falls mir in kenia was passieren sollte, keinesfalls im krankenhaus behandeln lassen, da ich da auch aids kriegen könnte. klar, mir ist schon bekannt dass es in kenia sehr viele aids fälle gibt, aber kann ich mich nicht mal beruhigt im krankenhaus behandeln lassen, falls wirklich was wäre?
 Re: krankenhaus 13.07.2002 (20:41 Uhr) AliceK
> hallo, meine ärtzin hat zu mir gesagt, ich solle mich,
> falls mir in kenia was passieren sollte, keinesfalls im
> krankenhaus behandeln lassen, da ich da auch aids kriegen
> könnte. klar, mir ist schon bekannt dass es in kenia sehr
> viele aids fälle gibt, aber kann ich mich nicht mal
> beruhigt im krankenhaus behandeln lassen, falls wirklich
> was wäre?

Hat sie Dir wenigstens eine Alternative genannt? Vielleicht nganga?

Diese Behauptung in einem kenianischen Krankenhaus wirst Du mit AIDS infiziert ist eine Unverschämtheit. Ich weiß nicht wohin Du fährst, aber an der Südküste gibt es ein Touri-Krankenhaus, das schon einem 5-Sterne-Hotel ähnelt. Da werden sie wohl auch sterile Instrumente haben....
Ich selbst habe auch keine Angst vor einer Klinik in Ukunda.

Safari njema
 Re: krankenhaus 13.07.2002 (22:09 Uhr) CrazyTwins
> hallo, meine ärtzin hat zu mir gesagt, ich solle mich,
> falls mir in kenia was passieren sollte, keinesfalls im
> krankenhaus behandeln lassen, da ich da auch aids kriegen
> könnte.

Jambo,
na klar und Malaria gibts noch gratis dazu:-).
Ehrlich, ich würde die Ärztin wechseln.
Aber wenn es Dich beruhigt, dann stecke Dir doch einfach ein cleanes Spritzenbesteck ein.
Schönen Urlaub wünscht
Christine
 Re: krankenhaus 15.07.2002 (18:29 Uhr) Iris
hallo mugie

natürlich darf man auf keinen fall in ein spital das ist ja auch der grund warum so viele weisse in kenya leben. oder etwa nicht?? ich kann nur gutes berichten wie meine beiden vorgängerinnen. das mit dem ***** krankenhaus kommt schon hin. also einiges besser als viele krankenhäuser in der schweiz. sei unbesorgt in kenya bekommst du auch sterile spritzen. meine schwägerin hat sich sogar getraut ihr erstes kind in kenya zu bekommen und ihr und der kleinen (inzwischen 7 jahre alt) geht es sehr gut.
sag doch deiner ärztin sie soll erst über etwas urteilen und tips abgeben wenn sie es auch kennt. liebe grüsse aus der schweiz.
iris
 Re: krankenhaus 18.07.2002 (20:22 Uhr) mugie
das hab ich mir schon gedacht... konnte ich mir auch nicht vorstellen, dass man sich da sorgen muss. meine ärztin hat mich ziemlich durcheinander gebracht. auf jedenfall freu ich mich wahnsinnig auf den urlaub und bin mir sicher dass kenia ein ganz tolles land ist.
 Re: krankenhaus 18.07.2002 (22:18 Uhr) indian ocean
Jambo Mungi!
Du kannst Dir sicher sein, dass Kenya ein ganz tolles Land ist, vor allem wenn Du mit der richtigen Einstellung dort hin fliegst. Nicht umsonst heißt es "einmal Kenya, immer Kenya oder nie wieder Kenya". Ich habe mich 1999, in nur ein paar Stunden, unsterblich in dieses Land verliebt und kann heute noch nicht genau sagen, was dieses Gefühl ausgelöst hat. Ich denke da können mir hier einige "kenyainfizierte" zustimmen. Man kann es nicht beschreiben, es ist einfach so.
Ich wünsche Dir jedenfalls einen wunderschönen Urlaub.
P.s. lass Dir bloß keine Angst machen.

Kwaheri
Kerstin
 Re: krankenhaus 02.08.2002 (08:44 Uhr) Charmy
> Jambo Mungi!
> Du kannst Dir sicher sein, dass Kenya ein ganz tolles
> Land ist, vor allem wenn Du mit der richtigen Einstellung
> dort hin fliegst. Nicht umsonst heißt es "einmal Kenya,
> immer Kenya oder nie wieder Kenya". Ich habe mich 1999,
> in nur ein paar Stunden, unsterblich in dieses Land
> verliebt und kann heute noch nicht genau sagen, was
> dieses Gefühl ausgelöst hat. Ich denke da können mir hier
> einige "kenyainfizierte" zustimmen. Man kann es nicht
> beschreiben, es ist einfach so.
> Ich wünsche Dir jedenfalls einen wunderschönen Urlaub.
> P.s. lass Dir bloß keine Angst machen.
>
> Kwaheri
> Kerstin

Da gebe ich Dir auf jeden Fall Recht. KEnya ist einfach Spitze. Ich war 1992 zum erstenmal dort und fliege in gewissen
Abständen - wie ferngesteuert - immer wieder hin.

Ich habe auch schon Erfahrungen mit dem KH von Dr. Rheki. 1997 als es gerade eröffnet wurde, gehörten wir zu den ersten
ambulanten europäischen Patienten! Zu diesem Zeitpunkt herrschte noch ein wenig Chaos (Kenia live halt), aber alles
spielt sich mit der Zeit ein.

Die Rechnung habe ich anschließend meiner Reise-KV vorgelegt, die diese auch anstandslos bezahlt haben.

Ich werde dieses Jahr - nach 5 Jahren Abstinenz - auch wieder runter fliegen und habe jetzt schon so ein angenehmen
Kribbeln im Bauch.

Schönen Urlaub
Andrea
 Re: krankenhaus 27.07.2002 (16:24 Uhr) Monika Solanki Special Lofty Safaris
ich versuche es erneut, zwei mal hab ih hier eine antwort geschrieben und dann war strohm weg.
Also

In Mombasa gibt es sehr gute Krankenhauser:
1. Mombasa Hospital sehr gut ausgestattet, mit luxerieosen zimmern mit Meeres blick, komplet mit Intesivstation, Roentgen, Labor, Outpatient wenn man sich nicht wohl fuehlt aber nicht ins kranken haus eingeliefert werden muss

2. Aga Khan Krankenhaus, auch ein sehr gut gefuehrtes Krankenhaus mit kompletter ausstattung

3. Pandya Hospital, nicht ganz so exlusiv aber auch gut ausgestattet.

Diese drei Krankenhaeuser haben in verbindung Aertzte haeuser wo man fach aertzte fuer alles findet.

Dann gibt es das Staatliche Coast General Hospital, hat sich in der letzten Zeit verbessert, man muss sich aber darauf einstellen das Medikamente nicht zu bekommen sind und man sie von einer Apoteke kaufen muss.

dann gibt es in diani eine privat Kranken haus das sehr gut ausgeruestet ist aber keine Intesiv station hat.

Unbedingt wenn man nach Kenia reist eine Reisekranken versicherung abschliessen. Diese zahlen fuer die drei oben genannten Kranken haeuser auf jeden fall.

Wenn man nicht versichert ist und man wird Krank wird man ein wunder erleben was die Aertzte verlangen.

Wir haben schon viele unglaubliche rechnungen erlebt.

Holzauge sei wachsam.

Karibuni Kenya.

Monika
 Re: krankenhaus 28.07.2002 (15:50 Uhr) mugie
hallo monika,
danke für den tip
gruß andrea
 Re: krankenhaus 28.07.2002 (17:13 Uhr) CrazyTwins
>aber kann ich mich nicht mal
> beruhigt im krankenhaus behandeln lassen, falls wirklich
> was wäre?
Jambo,
noch schnell als Info- falls Du an der Südküste sein solltest, da gibt es das "Diani Beach Hospital" unter Leitung von Dr. Rheki. Dieses Hospital ist sehr gut- nach europäischen Maßstäben- ausgestattet.
Tel. in Diani  2435
Allerdings wie Monika schon schrieb, Versicherung ist wichtig. Die Kosten sind nicht zu unterschätzen.
Aber natürlich hoffe ich, dass Ihr überhaupt keinen Arzt benötigt und wünsche einen schönen Urlaub.
Christine

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.