plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

31 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Masai Mara und Tsavo Ost?? 27.06.2004 (20:29 Uhr) stromer
Hallo Rafikis..

Ich hab da mal wieder eine Frage.
Hat von Euch schon einmal die Strecke von der Mara nach Tsavo Ost an einen Tag mit dem Jeep gemacht, und wenn ja, wie lange muß man denn dafür rechnen?
Wir werden im Süden der Mara sein, also recht verkehrsgünstig gelegen denk ich?
Wir haben zwar die Option in Nairobi einen Zwischenstop mit Übernachtung zu machen, aber das will uns irgendwie nicht so recht gefallen.

vielleicht kann uns da jemand weiterhelfen

ciao Karsten
Jambo Karsten,

seit ca. 10 Tagen bin ich nun aus der Masai Mara und dem Tsavo Ost zurück.
Aktuell; die Strecke zwischen Voi und Nairobi ist noch nicht ganz fertig, allerdings relativ zügig zu befahren.
Selbstfahrer sollten trotzdem mit der Geschwindigkeit aufpassen. Relativ gute Strassenabschnitte laden zu höherer Geschwindigkeit ein, es folgen aber immer wieder "brutale" Löcher. Es hat in der nahen Vergangenheit "Zwischenfälle" in dem Gebiet zwischen Mtito Andai und Sultan Hamut gegeben; Stopps sollten vermieden werden und die Strecke (wie übriegens die Route Mombasa - Nairobi sowieso) nur am Tage befahren werden!!

Wenn Ihr morgens auf Euren "morning Game" drive verzichtet, Euer Fahrzeug den Streckenabschnitt zwischen Narok und Rift Vallay unbeschadet übersteht (ist bei Eile und höherer Geschwindigkeit unwarscheinlich) und Ihr damit leben könnt spät abends im Tsavo anzukommen; dann ist es theoretisch möglich von der Masai Mara bis in den Tsavo Ost an  einem Tag zu fahren.

Ich rate Euch davon ab!!! Ihr gewinnt nichts. Sinnvoller ist es in der Masai Mara noch einen "morning Game drive" zu machen, in Ruhe zu Frühstücken, langsam aus der Mara zu fahren (dabei noch das Wild zu geniesen); Abends in Nairobi anzukommen, evtl. nett im "Rangers" mit Blick auf einer kleines Wasserloch im Park das Dinner einzunehmen (wir haben unter den neugiriegen Blicken einer Giraffe gespeist) und dann am nächsten Morgen früh (06.00Uhr) in Richtung Tsavo aufzubrechen. Den erreicht Ihr bequem gegen Mittag, sodas Ihr auch wieder eine interessante Pirschfahrt im Tsavo unternehmen könnt.

Ich verbinde seit einigen Jahren immer wieder Tsavo und Masai Mara und kann deshalb einen Stoppover in Nairobi nur Empfhelen; Afrika steckt voller Überraschungen.

Fahrt Ihr selber, oder wie seit Ihr unterwegs?

safari njema

Jörg
http://www.safari-wangu.de
Jambo Jörg
Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber ich kann dich auf all deinen E-Mailadressen nicht mehr erreichen, ich bekomme die Mails immer wieder zurück....habe dir mehrere Mails geschrieben, aber jedes ist als unzustellbar zurückgekommen. Ich hoffe, du liest das hier.

Liebe Grüsse
Chris
 Re: Masai Mara und Tsavo Ost?? 10.07.2004 (17:27 Uhr) stromer
Jambo Jörg..

vielen Dank für Deine hilfreichen Tips..
Wir werden nun höchst wahrscheinlich eine Safari ab Arusha über Nairobi-Mara-Nakuru-Tsavo Ost machen...ich hoffe die Fahrerei ist da nicht ganz so stressig...

ciao Karsten
Jambo Karsten,

eine schöne Tour habt Ihr Euch nun vorgenommen; wenn Ihr nicht selber fahrt ist es schon o.k.. Wer Ostafrikanische Strassen nicht kennt, wird kaum glauben was er in Richtung Masai Mara erlebt. Wer selber fährt wird sich freuen wenn´s nur kleinere Reperaturen sind oder sich wundern was ein Geländwagen aushält.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Wildbeobachtung.

safari njema

Jörg
{url}http://www.safari-wangu.de{/url}
 Re: Masai Mara und Tsavo Ost?? 15.07.2004 (20:43 Uhr) stromer
Jambo Jörg..

ja wir haben uns dieses mal für eine große Tour entschieden..selber fahren wir nicht..wir lassen uns lieber in der Gegend umherkutschieren und die Tiere beobachten ;-)
Vom Zustand der Straße von Nairobi in die Mara haben wir schon  gehört.Na hoffentlich wirds nich allzu dolle.

Weißt Du zufällig wie lange(Std) man von Arusha nach Nairobi, bzw von Arusha zum Lake Naivasha fährt?
Wir können zwar auf der Karte die Länge entnehmen, aber das sagt ja bekanntlich nix über die wahre Zeitspanne aus mit der man da rechnen muß...kennt man ja ;-)

Kwaheri ya kuonana
Karsten

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.