plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

<<<   Nairobi (dpa) - Ein in den USA entwickelter Impfstoff gegen
Malaria wird seit Freitag im Westen Kenias getestet. Wie die in den
USA ansässige «Malaria Impf-Initiative» (MVI) in der kenianischen
Hauptstadt Nairobi bekannt gab, sei der Impfstoff bereits an 60
Amerikanern getestet worden. Das von der MVI, dem «Walter Reed
Forschungsinstitut der Armee» (WRAIR) und der UN-Organisation für
Internationale Entwicklung (USAID) entwickelte Serum werde zunächst
einer Gruppe Erwachsener im Malaria-Gebiet um die Stadt Kisumu am
Viktoriasee verabreicht.

   Das Mittel, das ursprünglich für Armeezwecke entwickelt wurde,
soll den Malaria-Parasiten gleich in der ersten Phase nach der
Infektion bekämpfen, wenn er sich im Blut vermehrt und rote
Blutkörperchen angreift. Schlüsselkomponente des Serums ist ein
bestimmtes Antigen, ein 1-Antigen (MSP-1) genanntes
Oberflächenprotein. Die Tatsache, dass zahlreiche mit dem Virus
infizierte Erwachsene in Kenia eine Immunität gegen Malaria
aufweisen, hat Wissenschaftler auf das Antigen aufmerksam gemacht.
Sollte es den Forschern in Zusammenarbeit mit kenianischen
Wissenschaftlern gelingen, diese Immunität auf Kinder zu übertragen,
könnten damit nach Ansicht der Entwickler Millionen von Leben
gerettet werden.

   Von den weltweit über einer Million Malariatoten im Jahr stammen
90 Prozent aus Afrika. Die meisten dieser Opfer sind Kinder zwischen
vier Monaten und fünf Jahren. Nach Informationen der UN-
Weltgesundheitsorganisation (WHO) stirbt auf dem Kontinent alle 30
Sekunden ein Kind an dem durch die Anopheles-Mücke übertragenen
Plasmodium-Parasiten. Bislang existiert kein Impfstoff. Gegen die
meisten einnehmbaren Mittel weist der Erreger hohe Resistenzen auf.
dpa pas xx my
261126 Apr 02 <<<

Dies als Info+ Hoffnung für uns "Wiederholungstäter"
Gruß an Alle,
Christine

www.kenyahilfe.de
hallo christine

vielen dank für die information.
hoffen wir für alle das es funktioniert.
gruss
iris

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.