plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Newsletter Kenia August 02.08.2003 (12:05 Uhr) sunworld
Newsletter August 2003

Neues vom Daphne Sheldrick Fund Nairobi

Am 14. Juli 2003 um ca. 13.30 Uhr, wurde im Waisenhaus Daphne Sheldrick's Nairobi gemeldet, das ein Masaihirte ein

ca. 6 Monate altes Elefantenbaby gefunden hat. Der Masai dachte zuerst, das es bereits tot sei, da es vollkommen ruhig da lag, erst bei näherer Überprüfung, erkannte er, das es am Leben und gesund war.

Danach rannte der junge Mann 2 km zur Mpala Ranch, wo ihm die Besitzer und ein Ranch-Team halfen das Elefantenkind zu bergen und nach Nairobi zu bringen.

Es war allerdings für das Elefantenkind schon zu spät auf der Straße befördert zu werden, weil es schon sehr geschwächt war und so wurde eine Flugrettung für den nächsten Tag organisiert. In dieser Nacht wurde die aufwendige Betreuung des Elefanten auf der Farm übernommen. Das Elefantenkind wurde nach einigen Überlegungen auf den Namen Napasha getauft. Noch wird der kleine Elefant häufig vom Tierarzt kontrolliert, da der Stress sehr hoch und aufgrund dessen die physische und psychische Anstrengung für ein so kleines Elefantenkind außerordentlich groß war. Wenn Sie weitere Bilder von Napasha sehen wollen:

http://sheldrickwildlifetrust.org/html/elephant_orphan_profile_NAPASHA.html

Informationen für Spenden oder eine Elefantenadoption finden Sie unter:
http://www.sheldrickwildlifetrust.org

RESTAURANT CARNIVORE UNTER DEN TOP 50

Vor genau 12 Monaten wurden in einem bekannten, Britischen Restaurantführer, die weltweit besten 50 Restaurants gewählt. Es war ein gigantischer Erfolg. Dieses Jahr wurde der "Restauranttest" mit einer viel höheren Teilnehmerzahl durchgeführt. Das Restaurant Carnivore ist dieses Jahr mit nur 2 anderen Restaurants Afrika's unter den Gewinnern.

NAIROBI Besuchertipp

Schmetterlingscenter in Nairobi... in Karen gelegen, ein MUSS für alle Schmetterlingsliebhaber... täglich geöffnet von Montag bis Sonntag. Sie haben die Möglichkeit geführte Touren zu machen, und 40 verschiedene, lebende Arten im tropischen Gartenhaus zu beobachten..... wunderschön und unvergesslich.

Erhöhung der Parkgebühren für die Nationalparks

Die Gebühren sind seit Juni 2003 wie folgt: Erwachsene - US$ 30, Kinder - US$ 11

Die Sunworld Migration Updates

Die große Gnuwanderung hat jetzt die Masai Mara erreicht. Noch sind die Gnu- und Zebraherden im Loita Gebiet zerstreut. Eine große Herde Zebras ist im Norden des Mara Intrepids Clubs und eine andere zwischen Keekorok Lodge und dem Talek Fluss. Der Großteil der Tiere kommt aus dem Süden und ist im Augenblick im "Sand River Area". Die Bewegung der Herden Richtung Norden dürfte heuer etwas langsamer sein, da die Tiere auf ihrem Weg reichlich hohes Gras finden. Es dürfte noch einige Zeit dauern bis die berühmte Flussüberquerung stattfindet. Wir halten Sie am Laufenden.

Der Sunworld Hoteltipp:


SARUNI***** deluxe, Masai Mara

Saruni ist einen neues Luxuszeltcamp in der Mara. Es besteht aus 6 Zelten, alle mit Antiquitäten aus der Kolonialzeit, Perserteppichen und lokalen Afrikanischen Kunstgegenständen eingerichtet. Das Camp arbeitet mit Solarenergie und gliedert sich wunderbar in die Natur ein. Abenteuer, Natur & Komfort machen aus Ihrer Safari ein wirklich unvergessliches Erlebnis.

LOISABA *****deluxe, Laipikia

Loisaba Wilderness wurde im UK'S Harper's & Queen zu einem der besten Plätze weltweit gewählt und die "Starbeds" wurden zu den "besten Betten überhaupt gewählt.

....in Naivasha hat eine neue Lodge eröffnet, leider haben wir noch keine Einzelheiten in Erfahrung bringen können, aber Sie finden Näheres in unserem September - Newsletter!!

Ein Sunworld Filmtipp:

Serengeti darf nicht sterben

BRD 1959/ Regie: Bernhard Grzimek/ Darsteller: Bernhard Grzimek, Michael Grzimek

Das Vermächtnis von Dr. Bernhard Grzimek! Vor 43 Jahren entstand dieser Film als Aufruf zur Rettung der Tierwelt, insbesondere der in Afrika. Schauplatz des Films ist die Serengeti, ein Naturpark von der Größe des deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein. In wundersamen Bildern wird gezeigt, wie die verschiedenen Tiere wandern, einander respektieren, sodass eine natürliche Ordnung eingehalten wird. Ein nachhaltiges filmisches Erlebnis für sinnvollen Tierschutz!


Etwas Interessantes zum Kultfilm Alien 3:

Der Mann im Alien-Kostüm hieß Bolaji Badejo und gehörte zum Stamm der Masai-Krieger.


Spezialsafari durch Kenia im Nov.2003 und April 2004

Auf den Spuren der Adamsons bekannt aus den Büchern und Filmen der Löwin "ELSA - Frei geboren".

Mit auf Tour geht Frau Inge Ledertheil, Vorsitzende des Artenschutzvereines "FREI GEBOREN e. V." aus Stuttgart
( http://www.frei-geboren.de ). Sie überlebte 1989 den Mordanschlag auf George Adamson und unterstützt seither mit Ihrer Organisation "FREI GEBOREN e. V." verschiedene Projekte in Kenia.

Auf dieser Safari wird Ihnen die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt Kenias offenbart. Berge und Seen, Wälder - Felder - Savannen und Busch, Ananas- Tee- und Kaffeeplantagen und vieles mehr, all diese verschiedenen Landschaften werden Sie kennen lernen. Durch Ihre langjährige Kenia Erfahrung und dem Umstand das Frau Ledertheil mit George Adamson befreundet war wird diese Safari eine außergewöhnlich interessante Reise werden. Viele Geschichten und unbekannten Details aus dem Leben von George Adamson und über Kenia erwarten Sie.

Nähere Infos bekommen Sie von Frau Ledertheil, Sunworld Safaris oder einem unserer Vertragspartner.



The Ecotourism Society of Kenya (ESOK)

Wir freuen uns bekannt zu geben das auch Sunworld Safaris seit kurzem bei dieser Organisation Mitglied geworden ist. Diese Organisation versucht Öko Tourismus im speziellen aber auch generell die Destination Kenia zu bewerben und auch Hilfestellung zu geben für Betriebe welche diese Art von Tourismus sehr ernst nehmen und umsetzen wollen. Für mehr Infos oder eventuelle Mitgliedschaft gibt es diese Homepage: http://www.esok.org/

Mit freundlichen Grüßen

Hermann
SUNWORLD SAFARIS
http://www.sunworld-safari.com

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.