plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (11:08 Uhr) Monika
Hallo zusammen!
Ein kenyanischer Freund bat uns um Hilfe. Seine Tochter soll jetzt zur Schule gehen und er fragte an, ob wir sie unterstützen können (Stifte, Papier, usw.).
Habt ihr Erfahrungen mit Postsendungen nach Kenia? Kommen Päckchen beim Empfänger auch an oder "überleben" sie schon den Zoll nicht?
Bis dann
Monika
 Re: Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (11:43 Uhr) Unbekannt
Hallo Monika,
schau doch mal bei: http://www.ostafrika-travel.de/index_800.htm
vorbei, da sind einige Beiträge über Paketversand
zu finden.
Gruß Marion
 Re: Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (12:05 Uhr) Unbekannt
> Hallo zusammen!
> Ein kenyanischer Freund bat uns um Hilfe. Seine Tochter
> soll jetzt zur Schule gehen und er fragte an, ob wir sie
> unterstützen können (Stifte, Papier, usw.).
Jambo Monika,

Du solltest wissen, dass die Post kräftig zulangt und es nicht garantiert ist, dass Dein Päckchen auch ankommt.
Vielleicht überschreitet das Porto sogar den Wert des Inhaltes?
Eventuelll gibt es jemand, der Dir paar Kleinigkeiten mit nimmt nach Kenya?
Kwaheri und viel Glück
kipenzi
 Re: Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (12:29 Uhr) Monika
Hallo Herr oder Frau Unbekannt!

Wenn ich die genannte Website aufrufe lande ich bei RBV Touristik. Ist das korrekt? Und wo finde ich dann da die Hinweise für Paketversand?

Schöne Grüße
Monika
 Re: Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (12:53 Uhr) AliceK
> Hallo Herr oder Frau Unbekannt!
>
> Wenn ich die genannte Website aufrufe lande ich bei RBV
> Touristik. Ist das korrekt? Und wo finde ich dann da die
> Hinweise für Paketversand?
>
> Schöne Grüße
> Monika

Die waren wahrscheinlich im seit einiger Zeit geschlossenen Forum....
Wenn es sich wirklich um Papier und Stifte handelt, lohnt sich ein Päckchen wirklich nicht. Ihr zahlt Porto (fast 25 € für ein 'normales' Päckchen), in Kenya muß noch mal gezahlt werden beim Abholen...

 Re: Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (13:01 Uhr) kibonge
um es kurz zumachen,

der link ist www.ostafrika-travel.de

auf der eingangsseite steht ein link zum ostafrika -reiseforum und dieses ist nicht geschlossen.

ich würde von einem besuch abraten, da rbv touristik eine gewerbliche seite ist und sich mit dem verkauf von kenyareisen beschäftigt.

kibonge
der webmaster von rbv touristik ( kenya )
 Re: Paketsendung nach Kenia 27.05.2002 (16:35 Uhr) AliceK
> um es kurz zumachen,
>
> der link ist www.ostafrika-travel.de
>
> auf der eingangsseite steht ein link zum ostafrika
> -reiseforum und dieses ist nicht geschlossen.
>
> ich würde von einem besuch abraten, da rbv touristik eine
> gewerbliche seite ist und sich mit dem verkauf von
> kenyareisen beschäftigt.
>
> kibonge
> der webmaster von rbv touristik ( kenya )


Ich hoffe, dass Dein Gezicke nicht mir gilt, denn ich habe nichts getan als Dein Forum mit einem anderen zu verwechseln (Mea culpa). Verkauf Reisen soviel Du willst, ich schau mich ab und zu auch auf der Seite um. Diese Mimositäten gehen manchmal echt zu weit.

Grüße
> ich würde von einem besuch abraten, da rbv touristik eine
> gewerbliche seite ist und sich mit dem verkauf von
> kenyareisen beschäftigt.

Um Deinen Einfallsreichtum bist Du wahrlich zu beneiden!
Geniale Werbestrategie! Ungeheuer beeindruckend! Maßlos effizient!

Hut ab! Und BITTE NUR IMMER WEITER SO!

 er ist wieder da 27.05.2002 (19:29 Uhr) kibonge
haste den weg nun auch nach hier gefunden ? nachdem du ja schon bei olaf fey gezeigt hast, welches geistes kind du bist und die postings auch noch mit falschen e-mail adressen bestücken, sehr beschränkt.
Jambo Monika,

es wird schwierig sein die hefte und stifte von Deutschland zu senden. Wenn du den Porto berechnest,
der Empfaenger hier in Mombasa muss zur Post, das Paket oeffnen und dann verzollen, dann wird es teuerer als wenn du ihm das Geld sendest und er kauft es hier.

Ein anderes problem wird sein die Schulen schreiben den schuelern genau vor welche heft und stifte zu benutzen da wird er mit deutschen nicht weit kommen da sie nicht der norm entsprchen. Ich hab meinen Kindern auch mal hefte von Deutschland mitgebracht da konnten sie hier in der Schule nichts anfangen, nur zuhause zum ueben!!

Wenn du ihm das Geld nicht geben willst, melde dich bitte
bei meine mail dann kann man evtl. was regeln das ich ihm die Hefte und stifte hier gebe.

Gruss

Monika
 Re: Paketsendung nach Kenia 02.06.2002 (15:22 Uhr) mothigari
> absolut korrekt monika
auch ich dachte, ich tu gutes wenn ich der familie meiner damligen freundin, heutigen ehefrau, ab und zu ein paket schicken würde.
erstens kam nicht alles an und zweitens musste die familie auch jedesmal um die 3000 ksh bezahlen.
die schulhefte und bücher für meine kinder kaufen wir dann immer gemeinsam in kenya ein.

gruss mothigari
Jambo Monika,

>
> es wird schwierig sein die hefte und stifte von
> Deutschland zu senden. Wenn du den Porto berechnest,
> der Empfaenger hier in Mombasa muss zur Post, das Paket
> oeffnen und dann verzollen, dann wird es teuerer als wenn
> du ihm das Geld sendest und er kauft es hier.
>
> Ein anderes problem wird sein die Schulen schreiben den
> schuelern genau vor welche heft und stifte zu benutzen da
> wird er mit deutschen nicht weit kommen da sie nicht der
> norm entsprchen. Ich hab meinen Kindern auch mal hefte
> von Deutschland mitgebracht da konnten sie hier in der
> Schule nichts anfangen, nur zuhause zum ueben!!
>
> Wenn du ihm das Geld nicht geben willst, melde dich bitte
> bei meine mail dann kann man evtl. was regeln das ich ihm
> die Hefte und stifte hier gebe.
>
> Gruss
>
> Monika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.