plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Regen in Kenia 06.05.2002 (14:32 Uhr) CrazyTwins
Tote und Hunderte Obdachlose nach schweren Regenfällen in Kenia=

   Nairobi (dpa) - Tagelange schwere Regenfälle haben Verwüstungen im
ostafrikanischen Kenia angerichtet. Mindestens 13 Menschen starben
und Hunderte wurden obdachlos, berichtete die Tageszeitung «Daily
Nation» am Donnerstag. Zwölf Bewohner eines Dorfes nahe der Stadt
Meru in Zentralkenia seien nach einem Erdrutsch von den Schlammmassen
begraben worden. Ein zehnjähriger Junge sei in einem nahegelegenen
Dorf ertrunken.

   Dort waren zwei Flüsse über die Ufer getreten. Das Hochwasser
verwüstete rund 250 Hütten. Auch in anderen Regionen des Landes,
unter anderem in der Hauptstadt Nairobi, mussten Hunderte Menschen
ihre überschwemmten Hütten aus Angst vor ihrem Einsturz verlassen. In
den Slums der Hauptstadt verbreitete sich die Kloake aus den
überschwemmten Abwasserrinnen.

   Schwere Niederschläge sind während der Regenzeit in Kenia von März
bis Mai nichts ungewöhnliches. Seit Montag jedoch hatte es über drei
Tage ohne Pause heftig geregnet. Am Donnerstag beruhigte sich die
Wetterlage jedoch. dpa pas xx ut
021017 Mai 02

Nur zur Info, Gruß Christine







 Re: Regen in Kenia 06.05.2002 (17:04 Uhr) Mutua
Für die ganz Interessierten: "www.nationaudio.com",
ein Muß für Kenyafreunde.
Gruß Mutua

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.