plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 181
(03.03.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Festnahme in Kenia 01.04.2003 (09:21 Uhr) CrazyTwins
 Re: Festnahme in Kenia 01.04.2003 (17:28 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 01.04.2003 (20:05 Uhr) CrazyTwins
 Re: Festnahme in Kenia 02.04.2003 (20:09 Uhr) yuhzie
 Re: Festnahme in Kenia 03.04.2003 (17:34 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 03.04.2003 (19:06 Uhr) Iris
 Re: Festnahme in Kenia 03.04.2003 (19:50 Uhr) yuhzie
 Re: Festnahme in Kenia 05.04.2003 (11:06 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 05.04.2003 (17:17 Uhr) yuhzie
 Re: Festnahme in Kenia 06.04.2003 (12:09 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 05.04.2003 (12:24 Uhr) Felixs
 Re: Festnahme in Kenia 03.04.2003 (18:39 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 03.04.2003 (19:43 Uhr) patsy
 Re: Festnahme in Kenia 03.04.2003 (21:41 Uhr) Travelix
 Re: Festnahme in Kenia 04.04.2003 (18:49 Uhr) patsy
 Re: Festnahme in Kenia 06.04.2003 (19:54 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 06.04.2003 (20:05 Uhr) yuhzie
 Re: Festnahme in Kenia 07.04.2003 (16:57 Uhr) Tilla
 Re: Festnahme in Kenia 07.04.2003 (19:05 Uhr) patsy
 Re: Festnahme in Kenia 08.04.2003 (12:15 Uhr) Tilla
 Fehlalarm 08.04.2003 (12:50 Uhr) Monika Solanki
 Re: Fehlalarm 08.04.2003 (17:07 Uhr) CrazyTwins
 richtigstellung 09.04.2003 (15:02 Uhr) Monika Solanki
 richtigstellung 09.04.2003 (15:02 Uhr) Monika Solanki
Jambo Christine,

Fehlarlarm meint das es zwar die Festnahme gab aber diese aufgehoben wurde nachdem bewiesen war das die Bilder nur vom Haller Park waren. Er ist also nicht mehr in Haft!!
und das ist sehr wichtg.


ich glaube nicht das es zwei Fälle gibt oder geben hat aber worauf es ankommt das der Journalist ja sicherlich gewust hat das er keine militärischen under staatlichen Objekte Fotografieren darf und er sich ja daran gehalten hat.

Der Punkt ist ganz einfach das es überprüft wurde was er Fotografiert hat und wieder auf freien Fuss gesetzt wurde.

Dies soll auch zeigen das der Journalist mit einen grossen Schreck davon gekommen ist aber es ihm sonst nichts mehr passiert ist.

Wir sind alle anhänger von Kenia und ich lebe schon lange Zeit hier und ich glaube nicht das wir verschiedene Ziele verfolgen wenn wir Kenia freunde richtige Infos geben und
auch mal schlechte geschenisse berichten. Damit sie dann neutral entscheiden können wie die lage ist.

Dies ist keine Zwanghafte rechtfertigung sondern nur die Information für jeden Leser das er weis wie es von Kenianischer Seite gehandhabt wurde und wie es ausgegangen ist. Gleichzeitig eine Warnung vorsichtig zu sein wenn man im Ausland Fotografiert. Ich kenn andere Länder die es genaus so handhaben.

Wir wollen doch in einem Forum Informationen austauschen, ansichten diskutieren, ist dies möglich wenn man nicht vollständige bekommt oder von einer Hand??? wenn man verschiedene Informationen hat kann man etwas beurteilen.

Es war/is kein persöhnlicher angriff gegen dich und wenn Du es als solchen auffast möchte ich mich dafür entschuldigen.


Karibuni

Monika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.