plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

61 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

Jambo,

das Auswärtige Amt hat die folgenden Hinweise auf seiner Web-Site:

Kenia

Es folgt der länderspezifische Hinweis:

Sicherheitshinweise


Stand: 16. Mai 2003

Das Auswärtige Amt empfiehlt angesichts aktueller Hinweise auf mögliche terroristische Anschläge in Kenia, die sich gezielt gegen ausländische und touristische Einrichtungen im Lande richten könnten, von nicht unbedingt notwendigen Reisen - einschließlich Urlaubsreisen - abzusehen. Reisenden in Kenia wird empfohlen, ihre Ausreise in Erwägung zu ziehen.


Ich kann es nicht fassen und bin sehr traurig.

Trotzdem allen ein schönes Wochenende
Gruß
Marion
 Re: Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt 16.05.2003 (17:41 Uhr) Angela
>
Danke Marion für den Hinweis.Wir wollen zwar erst am 30.07.fliegen, aber es kann Einen schon beunruhigen, vorallem wenn kinder mit dabei sind.Wir wollen uns aber keine Angst machen lassen und hoffen, dass es nicht zu Anschlägen kommt.Es wäre bedauerlich, wenn die ganze Bevölkerung, aufgund des Tourismusrückgangs, leide müsste, nur wegen ein paar Einzelner.
Geben wir die Hoffnung nicht auf.
Angela
Jambo Marion und Angela,

wirklich traurig und beunruhigend. Aber momentan ist es ja noch (!!!) eine Empfehlung. Noch ist ja keine Reisewarnung raus.
Beruhigt mich eigentlich nicht wirklich, da in GB, USA und Australien schon von einer Reisewarnung die Rede ist. Wir wollen am 12.08.03 fliegen und hoffen mit Euch, dass sich die Lage wieder entspannt. Wäre echt schade, in erster Linie natürlich für ein im Umbruch befindliches Kenia.

Allen noch ein schönes Wochenende !

Kwaheri

Gerd
> Jambo,
>
> das Auswärtige Amt hat die folgenden Hinweise auf seiner
> Web-Site:
>
> Kenia
>
> Es folgt der länderspezifische Hinweis:
>
> Sicherheitshinweise
>
>
> Stand: 16. Mai 2003
>
> Das Auswärtige Amt empfiehlt angesichts aktueller
> Hinweise auf mögliche terroristische Anschläge in Kenia,
> die sich gezielt gegen ausländische und touristische
> Einrichtungen im Lande richten könnten, von nicht
> unbedingt notwendigen Reisen - einschließlich
> Urlaubsreisen - abzusehen. Reisenden in Kenia wird
> empfohlen, ihre Ausreise in Erwägung zu ziehen.
>
>
> Ich kann es nicht fassen und bin sehr traurig.
>
> Trotzdem allen ein schönes Wochenende
> Gruß
> Marion

Hallo Marion,

auch mich macht diese Nachricht sehr betroffen und traurig.
Nachdem ich doch optimistisch für die Zukunft Kenias nach Vorne schaue aufgrund der neuen politischen Hintergründe tut es mir für dieses Land nun sehr leid, denn diese Warnungen sind nun nicht sehr förderlich für die Entwicklung des Tourismus - das muss man eben auch sehen.
Ich hoffe, es bleibt ruhig - zumal mir die Hintergründe nicht ganz klar sind. Kann es sein, dass es gezielte Warnungen für England gab?? Denn dieses Land reagierte zuerst und sehr konsequent.
Ich selbst fliege erst wieder im Oktober nach Kenia. Doch
ich bin auch der Meinung, dass es mittlerweile in keinem Land dieser Erde sicher ist - also nur Mut.
Liebe Grüsse
Susi
 @ alle! 16.05.2003 (18:40 Uhr) Felixs
Hallo an alle,

vielleicht erkennt ihr meine Erleichterung am Smily! Ich hatte extra keinen weiteren Kommentar gepostet um nicht irgend eine Meinung vorzugeben.Jetzt bin ich natürlich froh, dass ihr euch auch im Moment nicht von euren Reiseplänen zu späterer Zeit abbringen lasst. Ich habe nach wie vor die Absicht im September nach Kenia zu fliegen.Die Leute in Kenia haben auch nichts anderes verdient. Sie warten auf uns. Natürlich kann ich nicht behaupten, dass solche Nachrichten ein Wohlbefinden in mir auslösen. Aber wo ist man heute noch sicher?

Liebe Grüße,
Marion
 Re: @ alle! 16.05.2003 (20:36 Uhr) Nicole1
> Hallo an alle,
>
> vielleicht erkennt ihr meine Erleichterung am Smily! Ich
> hatte extra keinen weiteren Kommentar gepostet um nicht
> irgend eine Meinung vorzugeben.Jetzt bin ich natürlich
> froh, dass ihr euch auch im Moment nicht von euren
> Reiseplänen zu späterer Zeit abbringen lasst. Ich habe
> nach wie vor die Absicht im September nach Kenia zu
> fliegen.Die Leute in Kenia haben auch nichts anderes
> verdient. Sie warten auf uns. Natürlich kann ich nicht
> behaupten, dass solche Nachrichten ein Wohlbefinden in
> mir auslösen. Aber wo ist man heute noch sicher?
>
> Liebe Grüße,
> Marion

Hi Marion,

fein, so werden wir uns also wie gehabt spätestens im September am Strand von Diani persönlich kennenlernen :-)
Wir sind mittlerweile eh abgehärtet, das letzte Mal sind wir am 28.11. in den Flieger nach Kenia gestiegen. Ich schätze, das Datum kommt euch bekannt vor. Morgens war der Anschlag auf das israelische Flugzeug und das Hotel und abends sind wir trotzdem geflogen.

Solange die LTU fliegt fliegen wir mit :-)))

Liebe Grüße
Nicole
 Re: @ alle! 18.05.2003 (19:30 Uhr) Felixs
Jambo Nicole,

auch ich freue mich sehr auf unser Treffen, dass sicher wie geplant stattfinden wird.Vielleicht haben wir die Gelegenheit und testen dann Christines Lieblingsband im Fourty Thieves gemeinsam!

Schönen Abend und liebe Grüße,
Marion
 Re: @ Felixs 18.05.2003 (19:35 Uhr) Nicole1
> Jambo Nicole,
>
> auch ich freue mich sehr auf unser Treffen, dass sicher
> wie geplant stattfinden wird.Vielleicht haben wir die
> Gelegenheit und testen dann Christines Lieblingsband im
> Fourty Thieves gemeinsam!
>
> Schönen Abend und liebe Grüße,
> Marion

Hi Marion,

gute Idee :-) Waren letztes Jahr auch im Forty Thieves, war echt nett da und Nachts bringen sie dich im Klapperbus sogar wieder nach Hause ins Hotel.

Liebe Grüße
Nicole
hallo zusammen,

von mir aus können die mir den flieger unterm hintern wegbomben. ich fliege trotzdem nach kenia.

in deutschland fühle ich mich wesentlich unsicherer. wer kann mir garantieren, das mir z.B. in spanien, griechenland, italien etc. NICHTS passiert ? keiner !!!
 Re: Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt 16.05.2003 (20:45 Uhr) Hamiesie
> hallo
ALso mich kann nichts von Kenia fernhalten.
In Europa ist es genauso unsicher.
viele Grüße Hamiesie
 Re: Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt 16.05.2003 (21:34 Uhr) Angela
Hey, freue mich soviel Antworten über den Beitrag von Marion zu lesen. Hatte gerade eine " Krisenbesprechung mit meiner Freundin ( mit der wir fliegen )" und wir sind der Meinung, da wir an den Tag des Anschlages von 2002  gebucht haben, dass wir uns nicht unseren Urlaub mürbe machen lassen, auch wenn wir drei Kinder dabei haben. Wir wollen unseren Urlaub geniesen und wie diese Woche herausgegeben wurde, ist Deutschland genau so gefährdet.Also schönen Urlaub in Kenia.
Angela
jambo....

das ganze ist meiner meinung nach mehr stimmungsmache als alles andere..terroristen können überall zuschlagen..auch in deutschland oder den staaten oder wo auch immer..wenn man sich davon verrückt machen läßt und seine *kenia*reisepläne aufgibt hätten diese idioten doch nur erreicht was sie wollten..das machen wir nicht mit..wir fliegen trotzdem im november nach kenia..da bin ich mir ganz sicher.....

übrigens..als wir letztes jahr im november in kenia waren wurde vor terroranschlägen in asien usw gewarnt..einen anschlag gab es dummerweise damal in kenia..wass uns aber nicht sonderlich beängstigte..das soll nur mal ein bsp für die vorhersage(genauigkeit)von anschlägen sein!!!

all denen die trotzdem nach kenia fliegen einen wunderschönen urlaub..ich zähle auch schon die tage ;-)

kwaheri karsten

{b}www.safaribeachkenia.de{/b}
 Re: Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt 17.05.2003 (09:36 Uhr) zawadi
Jambo zusammen,

ich hoffe, die überwiegende Meinung der Forum-User, trotz aller Warnungen weiterhin in Kenia Ihren Urlaub zu verbringen, setzt sich durch.
Das Schlechteste für dieses Land wäre das erneute Ausbleiben der Touristen. Nach den Anschlägen und dem Irak-Krieg wäre das die dritte und in den Auswirkungen für Kenia schlimmste Katastrophe. Das gilt für die neue Regierung ebenso wie für die Tourismusbranche (und somit für die ganze Bevölkerung).

Ich werde meine nächsten zwei Urlaube, die schon in Planung sind, jedenfalls auch wieder in diesem wundervollen Land verbringen.

Kwaheri
Walter
Hallo zusammen,
wie Recht wir doch alle haben - der Terrorismus kann überall lauern - er schlug dort zu, wo man es nicht erwartet hat - in Marokko.
Also lassen wir uns nicht unterkriegen und freuen uns alle auf unsere Urlaubstage (ich muss eben leider noch lange warten ) in diesem schönen Land.

Schönes Wochenende
Susi
Jambo Kenyafreunde,
es ist doch einfach schön zu lesen, welcher Optimismus hier im Forum verbreitet wird und das ist gut so. Auch ich stehe auf dem Standpunkt, man soll sich nicht einschüchtern und von der panikmache anstecken lassen. Solange noch ein Flieger nach Kenya fliegt, fliege ich auch darunter. Denn wo auf dieser Welt ist man noch sicher?
Ich freue mich jedenfalls schon auf ende September, da fliege ich wider an die Südküste.
Allen die schon jetzt nach Kenya fliegen, wünsche ich einen wunderschönen Urlaub.
Kwaheri und schönes Wochenende
Reinhard
bei so einer reisewarnung werden die behörden vor ort sowieso sehr sensibel und passen um so mehr auf.
als unser hotel trevellers club abbrannte vor 1,5 jahren hat man erst mal gesehen wie die dort auf einen erstfall eingestellt sind.die haben innerhalb kürzester zeit alles abgeriegelt wo sich die toristen mit ihren sachen aufgehalten haben und nach ca 2 Stunden waren wir im neuen hotel eingecheckt. ich weiß nicht ob das in deutschland so reibungslos klappen würde.
wenn ltu am 28.05 fliegt sitzen wir jedenfalls drinn.


kay

Gut so Leute und LTU fliegt sicher, hoffe ich jedenfalls.
Es ist völlig ruhig in Kenya.
Melde mich später ausführlicher, bin erst diese Nacht aus Mombasa zurück und darf schon wieder arbeiten :-)
Gruß
Christine

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.