plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 TV-Tipp Malaria 12.02.2003 (15:36 Uhr) CrazyTwins
Malaria - Neue Ideen gegen eine alte Plage
Malaria ist die verheerendste Tropenkrankheit weltweit. Sie fordert
mehr als eine Million Todesopfer im Jahr, mindestens. Auch die
Weltgesundheitsorganisation (WHO) kennt keine genaueren Zahlen.
Denn die meisten Malariakranken sterben in den tropischen Gebieten
weit abseits jeder medizinischen Versorgung. Sie haben keinen
Zugang zu wirksamen Medikamenten. Außerdem sind unsere
Medikamente zu teuer. Seit sich die internationalen Medien
vermehrt auf die Aids-Berichterstattung konzentrieren, ist das
Problem Malaria aus unserer Wahrnehmung fast verschwunden.
arte am 12.02.03 um 19:00 Uhr

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß
Christine
 Re: TV-Tipp Malaria 13.02.2003 (01:41 Uhr) Kevinhaus
Hi Christine,
Danke für den Tipp. Habe mir die Sendung angeschaut.
War sehr aufschlussreich. Hoffe nur, das es noch mehr aus der Runde gemacht haben. Bei allem Verständnis für die Sorgen um die richtige/oder ob-überhaupt-Prophylaxe für uns Europäer, musste wohl jedem klar geworden sein, wo hier das eigentliche Problem liegt. Die wirklich Betroffenen sind die Einheimischen. Meine Bewunderung gilt den wenigen Unerbittlichen, die unablässig versuchen, Mittel und Wege zu finden, um die Probleme zumindest teilweise lösen zu können. Auf eine richtige Initiative der Pharmaindustrie zu hoffen, bleibt wohl ein frommer Wunsch. Der "Markt" gibt einfach zuwenig her.
Gruss
Manfred.
    

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.