plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

25 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Zurück aus dem DSR 06.01.2003 (13:26 Uhr) Reinhold
Jetzt ist es also amtlich: Die Temperaturen hier sind wieder da, wo sie im Winter hin gehören, nämlich unter Null! Und wir sind wieder da, wo wir eigentlich überhaupt nicht sein wollten, nämlich bei eben diesen Temperaturen. Wie schön war es doch noch vor ein paar Tagen in Kenya...
Unser Hotel, das DianiSeaResort war mindestens so schön, wie ich es aus euren Beschreibungen erwartet hatte. Nein, genau genommen hatten wir nicht damit gerechnet, dass wir eine so traumhafte Anlage vorfinden würden. Sicherlich, die Gebäude sind schon ein paar Jahre alt, aber sie sind in einem Top-Zustand, Badezimmer, Telefon, Fernseher, alles funktionierte entweder sofort oder nach Meldung innerhalb kürzester Zeit. Wenn ich mich da an die LeisureLodge erinnere... Apropos LeisureLodge: Wir waren natürlich dort und haben uns umgesehen. Darüber gibt es demnächst einen eigenen Bericht. Aber soviel sei hier gesagt, das DSR muss sich in keinster Weise verstecken!! Und einige meiner Freunde aus der LL-Staff sind ja bereits im DSR: Roselydia und Faith als Saal-Hostessen (hatte da irgendwer ein Problem, seinen Wunschtisch zu bekommen? Wir nicht!). Der Mann am Piano, der zum Dinner aufspielte, mein Tauchguide Juma. Naja, da kann ich mich sicher heimisch fühlen.
Das Essen war jederzeit schmackhaft und gut zubereitet. Vielleicht könnte man ja die Salatbar ein wenig origineller gestalten. Der Inhalt war aber ok. So übersichtlich kleinste Mengen auf einem übergroßen Teller zu drapieren beherrschte man nur in der LeisureLodge. Hier im DSR bekam man erst vorgewärmte Teller und dann wurde vom Tablett mit mehr oder weniger Geschick das Gericht in ausreichender Menge auf eben diese Teller geladen. Ging nicht immer ganz gut... Und meine Spiegeleier zum Frühstück waren bei Francis in besten Händen. (Nachdem ich überall die Grüße von Rafiki ausgerichtet hatte, war ich da eh auf der Gewinnerseite. Danke Torsten!)
Das Problem mit den Liegen ergab sich eigentlich nicht, weil immer genügend freie rum standen. Der Pool-Steward hatte das im Griff. Und der Strand war wunderschön. Sogar die Beachboys waren sehr zuvor kommend und hielten sich auf Wunsch zurück. Vielleicht lag das auch daran, dass es einige Erfahrenere unter ihnen gab, die ihnen beigebracht hatten, dass man "Frischfleisch" (so heißen wir Muzungus, wenn wir frisch angekommen sind) nicht überfallen darf, sondern freiwillig kommen lassen muss, wenn man Geschäfte machen möchte. Marina, deine Empfehlung Captain Omar Sharif war gut. Er hat für uns einen Wasini-Ausflug organisiert, der völlig problemlos verlief und zu unserer vollen Genugtuung (im gleichen Boot und am gleichen Tisch auf Wasini saß eine Familie, die bei einem anderen Veranstalter pro Nase 8000 KSH hinlegen musste und wir bei Omar nur 4500KSh. Hat sich gelohnt! Wenn wir ein Auto brauchten, genügte eine SMS und es stand pünktlich mit Ben als Fahrer zur Verfügung. Er hat nicht alles im Programm, aber das was er hat passt! Also Beachboy ist nicht gleich Beachboy! Den Omar Sharif kann ich bestens empfehlen, wer möchte, kann von mir seine Handynummer haben, dann klappt das alles per SMS.
Apropos Handy: Handy an Ort und Stelle mit einheimischem Provider klappt sicherlich problemlos. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten: Zuerst muss man sich eine Karte mit der Nummer kaufen, das kostet bei Safaricom 2500 KSH, bei Ken-Cell 2900KSH (hier sind aber 500 KSH Guthaben zum Telefonieren enthalten). Im Barclay-Center gibt es aber einen Laden, da kann man sich die Nummer auch für ca. 100 KSh pro Tag mieten. Soweit zur eigenen Nummer. Nun braucht man noch die Guthabenkarte. Die gibt es in verschiedenenen Stückelungen (500, 750, usw.) als Scratchcard zu kaufen: Nummer freirubbeln, anrufen und es läuft.
So jetzt hör ich hier auf zu schreiben.
Mehr über unseren Urlaub gibt es demnächst auf meiner Homepage, wenn die Bilder da sind.

Kwaheri Reinhold

http://www.zitzelsberger.de
 Re: Zurück aus dem DSR 07.01.2003 (04:59 Uhr) Telestar1
Hallo Reinhold,
schön das es Dir so gut im DSR gefallen hat. Ich finde es dort auch traumhaft, aber leider sind die Preise für Einzelzimmer auch traumhaft geworden, deshalb bin ich ja nun Stammgast des Diani Reef Hotels geworden.
Ich freue mich auch das Dir der Ausflug mit Omar nach Wassini gefallen hat. Ich habe ihn schon öfters gemacht und immer mit Omar Shariff. Es klappt auch immer alles wunderbar und ich habe auch schon mit Ben und Omar Ausflüge nach Mombasa, Malindi und Sonntags an den Bamburi Beach gemacht. Auf Ben kan man sich auch 100% verlassen.
Ich hoffe Du hast schöne Fotos gemacht!
Marina
 Re: Zurück aus dem DSR 09.01.2003 (16:39 Uhr) rafiki
Jambo Reinhold,

vielen Dank für die Übermittlung unserer Grüße an unsere kenianischen Freunde. Habt Ihr denn auch die beiden Zimmer bekommen, die ich Euch genannt habe?

Liebe Grüße
rafiki

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.