plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

30 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Gesundheit 20.09.2002 (17:12 Uhr) Reinhold
"Jambo", hat mich beim ersten Kenyabesuch vor fast 16 Jahren der Gesundheitsofficer im Flughafen begrüßt, und ich wusste nicht, was er damit meinte. Da er in München Medizin studiert hat, hat er dann gleich die Erklärung nachgeschoben und dann seine Bemerkung "gscherde Bayern". Ich denke, er hat mit einem Auge gezwinkert, aber genau habe ich das nicht gesehen. Weil wir anstehen mussten, bekam ich dann aber gleich ein paar gute Tipps sozusagen von Bayer zu Bayer die Gesundheit betreffend, die "Do's" und Don'ts", von ihm. Nun sind ja ein paar Jahre vergangen. Im Laufe der Zeit habe ich da so einiges angesammelt, was vielleicht für manche interessant sein könnte und was ich euch nicht vorenthalten möchte. Vieles mit leidvoller Erfahrung verbunden...
Wer Lust hat und meint, er könnte vielleicht was davon gebrauchen, hier findet ihr  meine Tipps...

Viele Grüße
Reinhold
 Re: Gesundheit 30.09.2002 (08:08 Uhr) miggi30
Jambo Keniafans,

Für alle denen eine Malariaprophylaxe zu teuer ist. Dabei handelt es sich um eine Studie welche Medikamente die wenigsten Nebenwirkungen haben.

Alle Infos stehen auf dieser Website


Malariaprophylaxe gratis   [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]


Kwaheri Miggi
 Pestizide 01.10.2002 (19:44 Uhr) Marion2
Jambo,
eine kleine Sache, auf dem Rückflug von Kenia werden sehr oft Pestizide im Flugzeug gesprüht. Beim Letzten Rückflug, haben wir in Frankfurt ein Gespräch der Stewardessen mitgehört. Sie waren glücklich, daß Sie nicht nach Kenia fliegen mußten. Es ging eben um diese Pestizide, die angeblich ausgesprüht werden. Wer hat damit Erfahrung? Der Rückflug bekommt mir jedesmal nicht. Wäre schön, wenn Ihr hier zahlreich antwortet.
Gruß
Marion
 Re: Pestizide 02.10.2002 (17:17 Uhr) Crissi
Jambo Marion,

wir sind am vergangenen Samstag mit Thomas Cook (Condor)
vom Mombasa nach Frankfurt geflogen und da wurde im Flugzeug nichts gesprüht. Ist vielleicht auch von der
jeweiligen Airline abhängig.
Gruß
Crissi

> Jambo,
> eine kleine Sache, auf dem Rückflug von Kenia werden sehr
> oft Pestizide im Flugzeug gesprüht. Beim Letzten
> Rückflug, haben wir in Frankfurt ein Gespräch der
> Stewardessen mitgehört. Sie waren glücklich, daß Sie
> nicht nach Kenia fliegen mußten. Es ging eben um diese
> Pestizide, die angeblich ausgesprüht werden. Wer hat
> damit Erfahrung? Der Rückflug bekommt mir jedesmal nicht.
> Wäre schön, wenn Ihr hier zahlreich antwortet.
> Gruß
> Marion
 Re: Pestizide 03.10.2002 (15:36 Uhr) mothigari
hallo zusammen
ich fliege seit 1990, 1 -2 mal pro jahr nach kenya.
dabei bin ich mit diversen gesellschaften geflogen.
das da irgendwas versprüht wurde habe ich noch nie erlebt.

zum essen:
sollte das essen im flugzeug nicht gut sein so merkt man das meisetens nicht sofort sondern 1-3 tage später.

das die klimaveränderung (kenya - europa) etwas mit dem übel sein zu tun hat kann ich mir vorstellen aber auch damit habe ich noch nie probleme gehabt.

das die füsse des des sitnachbars etwas gerochen haben ist mir schon aufgefallen, oder waren es meine eigenen?

nun lasst euch vor lauter europäischen gesundheitsfimmeln bitte nicht die ferien lust nehmen.

ich habe die rsten 2 jahre im hotel gegesen und somit auch probleme mit dem magen bekommen,
seit ich  die einheimische küche esse gehts mir in kenya immer hervorragend.

es grüsst euch mothigari
 Re: Pestizide 03.10.2002 (10:03 Uhr) Dorschdl
Hi Marion,

auf unserem Rückflug mit der ASA (Fluglinie des ASC) am 25.9.2002 haben wir von Petiziden auch nichts mitbekommen.

Gruß
Andreas

> Jambo,
> eine kleine Sache, auf dem Rückflug von Kenia werden sehr
> oft Pestizide im Flugzeug gesprüht. Beim Letzten
> Rückflug, haben wir in Frankfurt ein Gespräch der
> Stewardessen mitgehört. Sie waren glücklich, daß Sie
> nicht nach Kenia fliegen mußten. Es ging eben um diese
> Pestizide, die angeblich ausgesprüht werden. Wer hat
> damit Erfahrung? Der Rückflug bekommt mir jedesmal nicht.
> Wäre schön, wenn Ihr hier zahlreich antwortet.
> Gruß
> Marion
 Re: Pestizide 03.10.2002 (12:28 Uhr) Marion2
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich hatte auch an Thomas Cook geschrieben und auch Informationen erhalten. Von Kenia zurück, soll wirklich nichts gesprüht werden. Beim nächsten Rückflug werde ich wohl auf das Essen verzichten, und statt dessen Zwieback knabbern, mal sehen, wie es dann meinem Magen ergeht. Werde Euch Ende Dez. berichten können.
Gruß Marion
 Re: Pestizide 03.10.2002 (18:17 Uhr) saidi
> Jambo,
> eine kleine Sache, auf dem Rückflug von Kenia werden sehr
> oft Pestizide im Flugzeug gesprüht. Beim Letzten
> Rückflug, haben wir in Frankfurt ein Gespräch der
> Stewardessen mitgehört. Sie waren glücklich, daß Sie
> nicht nach Kenia fliegen mußten. Es ging eben um diese
> Pestizide, die angeblich ausgesprüht werden. Wer hat
> damit Erfahrung? Der Rückflug bekommt mir jedesmal nicht.
> Wäre schön, wenn Ihr hier zahlreich antwortet.
> Gruß
> Marion

war schon öfter in Kenia, habe davon auch noch nichts bemerkt, viel spass!!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.