plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

30 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Kenya-Forum
  Suche:

 Gibran Safaris??? 01.11.2002 (20:27 Uhr) stromer
jambo..

bin im net auf den safari anbieter Gibran Safaris gestoßen..
ein regionaler anbieter am diani-beach...

kennt jemand diesen anbieter und hat irgendwelche erfahrúngen
mit denen gemacht..wollten eventuell dort ne safari buchen..

danke schon mal für die antworten

kwaheri karsten
 Re: Gibran Safaris??? 02.11.2002 (16:01 Uhr) Maungo
Jambo Karsten
Ich kenne Gibran Safaris nur vom sehen im Barclays Center neben an war mal Beach-Air-Tours die sind jetzt umgezogen ins Diani-Beach-Shopping-center und nennen sich D.M. TUORS & SAFARIS LDT. Ist ein guter Freund von mir und kann ich nur empfehlen, unter www.kenia-traumvilla.de unter Safari findest Du eine Preisliste von Ihm.

Kwaheri Marc
 Re: Gibran Safaris??? 02.11.2002 (17:39 Uhr) CrazyTwins
> jambo..
>
> bin im net auf den safari anbieter Gibran Safaris
> gestoßen..

Jambo Karsten,
ich kenne Gibran Safaris LTD und Elisabeth (Chefin) kannst Du auch per Mail erreichen:

sales@gibransafaris.com

Sie spricht Deutsch und wird Dir sicher alle Fragen beantworten.
Die Autos machen einen gepflegten Eindruck, allerdings habe ich sonst keine eigenen Erfahrungen.

Du findest in Diani noch mehr Anbieter, ich würde Dir empfehlen einfach die Runde zu machen und sich beraten zu lassen und Preise zu vergleichen.
Mail mich an falls Du mehr Infos benötigst, allerdings bin ich nur noch bis Sonntag 12 Uhr erreichbar:-), Kenia ruft!
Gruß
Christine
 Re: Gibran Safaris??? 02.11.2002 (18:51 Uhr) Telestar1
Hallo Karsten

Ich habe schon öfters eine Safari mit Gibran gemacht und bin immer sehr zufrieden gewesen.
Am besten Du gehst einfach mal hin und redest mit Elisabeth, Sie hat immer ein offenes Ohr für alle Wünsche.
Marina  
 Re: Gibran Safaris??? 02.11.2002 (21:02 Uhr) stromer
jambo..

danke für die zahlreichen antworten...werden uns an elisabeth wenden..

kwaheri karsten
 Re: Gibran Safaris??? nein danke 03.11.2002 (15:32 Uhr) mothigari
> jambo..
>
> bin im net auf den safari anbieter Gibran Safaris
> gestoßen..
> ein regionaler anbieter am diani-beach...
>
> kennt jemand diesen anbieter und hat irgendwelche
> erfahrúngen
> mit denen gemacht..wollten eventuell dort ne safari
> buchen..
>
> danke schon mal für die antworten
>
> kwaheri karsten

hallo
es ist fast 2 jahr her, als ich bei gibran safaris einen tagesausflug in die shimba hills gebucht habe.
der ausflug war eine katastrophe.

am morgen früh km der bus viel zu späht.
geplant war um 0600 abfahrt, der bus kam ca 0645.
natürlich kamen wir dann auch sehr späht zu "gate".

wir kurvten den ganzen tag in den shimba hills herum.
das resultat war, dass wir 2 giraggen von sehr weit und 1 strauss gesehen haben.
uns wurde versprochen das wir elefanten sehen würden,aber weit gefehlt.
ich habe bei der buchung 3 mal nachgefragt ob man die elefanten wirklich sehen kann!

wir sahen nicht einen elefanten und waren doch mehrere stunden unterwegs.
ich bin vom unternehmen sehr enttäuscht und kann es ganz und gar nicht weiter empfehlen.
das wäre ja so als ob ich jemandem die berge zeigen will und nun keine mehr da sind.

eine rückerstattung des geldes wurde kategorisch abgelehnt.
solche reiseanbieter machen viel kaputt.

lug und trug

darum: gibran safaris  N E I N  D A N K E

es grüsst mothigari

> > jambo..
> >
> > bin im net auf den safari anbieter Gibran Safaris
> > gestoßen..
> > ein regionaler anbieter am diani-beach...
> >
> > kennt jemand diesen anbieter und hat irgendwelche
> > erfahrúngen
> > mit denen gemacht..wollten eventuell dort ne safari
> > buchen..
> >
> > danke schon mal für die antworten
> >
> > kwaheri karsten
>
> hallo
> es ist fast 2 jahr her, als ich bei gibran safaris einen
> tagesausflug in die shimba hills gebucht habe.
> der ausflug war eine katastrophe.
>
> am morgen früh km der bus viel zu späht.
> geplant war um 0600 abfahrt, der bus kam ca 0645.
> natürlich kamen wir dann auch sehr späht zu "gate".
>
> wir kurvten den ganzen tag in den shimba hills herum.
> das resultat war, dass wir 2 giraggen von sehr weit und 1
> strauss gesehen haben.
> uns wurde versprochen das wir elefanten sehen würden,aber
> weit gefehlt.
> ich habe bei der buchung 3 mal nachgefragt ob man die
> elefanten wirklich sehen kann!
>
> wir sahen nicht einen elefanten und waren doch mehrere
> stunden unterwegs.
> ich bin vom unternehmen sehr enttäuscht und kann es ganz
> und gar nicht weiter empfehlen.
> das wäre ja so als ob ich jemandem die berge zeigen will
> und nun keine mehr da sind.
>
> eine rückerstattung des geldes wurde kategorisch
> abgelehnt.
> solche reiseanbieter machen viel kaputt.
>
> lug und trug
>
> darum: gibran safaris  N E I N  D A N K E
>
> es grüsst mothigari
>
Tja, lieber Mothigari, ich kann deinen Unmut sehr gut verstehen. Ähnliches habe ich im Tsavo Ost erlebt. Das ist nun einmal so auf einer Safari, entweder man hat Glück und sieht in kurzer Zeit alles oder man hat Pech und sieht (fast!) nichts. Dafür kann der Fahrer nichts. Die geben sich meist größte Mühe, die erfolgversprechenden Orte anzufahren. Wenn sich aber der Elefant nicht zeigen will und der Ast, wo sonst immer der Leopard drauf liegt heute ausgerechnet verwaist ist, dann hilft die beste Kunst nichts. Versuchs doch mal im Tierpark. Da hast du die Gewähr, alles zu sehen. Da hocken die armen Viecher alle konzentriert zusammen. In der Wildnis sind sie frei und warten eben nicht, bis der Herr Tourist kommt zum filmen. Dafür kannst du weder den Fahrer noch dessen Organisation verantwortlich machen. Für dein Geld hast du einen ordentlichen Service (zuverlässiges Auto und zuverlässigen Fahrer!) zu erwarten. Mehr kann kann dir keiner garantieren. Das hat nichts mit Lug und Trug zu tun!! Ich bin noch nie mit Gibran gefahren und kenne die auch nur vom Hörensagen. Trotzdem muss man das hier so und nicht anders richtig stellen!!
Bitte nimm mir diese deutlichen Worte nicht übel. Ich möchte nur vermeiden, dass man mit einer zu hoch angesetzten Erwartungshaltung an eine solche Safari ran geht und dann enttäuscht ist. Gerade in den Shimba-Hills kannst du so viel an anderen Schönheiten sehen, ein Weißkopfseeadler-Pärchen z.B. an der Shimba-Hills-Lodge (da wohnen die in ihrem Nest) oder Rappenantilopen (ziemlich sicher!) und natürlich Giraffen (importiert aus Tsavo-Ost), dass sich die Enttäuschung doch in Grenzen halten könnte. Oder, wenn es unbedingt die Elefanten sein müssen, dann gäbe es noch fast im Anschluss an den Shimba-Hills-Park das Mwaluganje Elephant Sanctuary, hier sind dir deine Elefanten garantiert

Nichts für ungut.
Reinhold
http://www.zitzelsberger.de
 Re: Gibran Safaris??? nein danke 04.11.2002 (00:01 Uhr) bljambo
jambo ihr alle,
reinhold hat so recht!!!!!!
wir sind hier gottseidank nicht im zoo, sondern in der freien wildbahn.....kein elefant auf bestellung....alles ist zufall und das ist schön so..da kann kein fahrer etwas machen...deswegegen und nicht nur deswegegen ist kenia immer schön und immer ein abenteuer!!!!!!
Euer Bernd
 Re: Gibran Safaris??? nein danke 04.11.2002 (06:57 Uhr) mothigari
> jambo ihr alle,
> reinhold hat so recht!!!!!!
> wir sind hier gottseidank nicht im zoo, sondern in der
> freien wildbahn.....kein elefant auf bestellung....alles
> ist zufall und das ist schön so..da kann kein fahrer
> etwas machen...deswegegen und nicht nur deswegegen ist
> kenia immer schön und immer ein abenteuer!!!!!!
> Euer Bernd

hallo zusammen
natürlich habt ihr recht mit den tieren, das die in freier wildbahn leben und nicht bestellt werden können.
das war ja der grund warum ich 3 mal nachgefragt habe bei der buchung.
die tiere haben im dezember andere sorgen als sich im hochsommer (kenya) den touristen zu präsentieren.
das ist sogar mir klar aber leider dem reisebüro nicht.
die haben mir das angebot verkauft und versprochen das man die elephanten sieht, was dann nicht der wahrheit entsprochen hat.

also ich will jetzt keinen krieg der elephanten, denn in einem monat bin ich, zusammen mit meiner frau und den kindern im schönen kenya.(zum 20 mal)
gruss mothigari
> > jambo ihr alle,
> > reinhold hat so recht!!!!!!
> > wir sind hier gottseidank nicht im zoo, sondern in der
> > freien wildbahn.....kein elefant auf bestellung....alles
> > ist zufall und das ist schön so..da kann kein fahrer
> > etwas machen...deswegegen und nicht nur deswegegen ist
> > kenia immer schön und immer ein abenteuer!!!!!!
> > Euer Bernd
>
> hallo zusammen
> natürlich habt ihr recht mit den tieren, das die in
> freier wildbahn leben und nicht bestellt werden können.
> das war ja der grund warum ich 3 mal nachgefragt habe bei
> der buchung.
> die tiere haben im dezember andere sorgen als sich im
> hochsommer (kenya) den touristen zu präsentieren.
> das ist sogar mir klar aber leider dem reisebüro nicht.
> die haben mir das angebot verkauft und versprochen das
> man die elephanten sieht, was dann nicht der wahrheit
> entsprochen hat.
>
> also ich will jetzt keinen krieg der elephanten, denn in
> einem monat bin ich, zusammen mit meiner frau und den
> kindern im schönen kenya.(zum 20 mal)
> gruss mothigari
Na siehst du, Mothigari, genau so soll's sein. Ich werde mir beim nächsten Mal vornehmen, in dem Reisebüro dazu einen Ton zu verlieren. Ich denke, das ist im Sinne einer Klarstellung auch in deinem Sinne. Trotzdem, es gibt Sachen auf der Welt, die kann einem keiner versprechen und die darf man auch einfach nicht glauben.

Gruß Reinhold
 super safari mit gibran!! 02.12.2002 (20:26 Uhr) stromer
jambo...

also wir haben trotz der negativen meinungen im forum doch bei gibran safaris gebucht..und zwar eine 3 tage jeep safari durch tsavo ost+west und haben es nicht bereut..im gegenteil..wir haben(wenn auch mit glück)soviele verschiedene tiere gesehen(unter anderem auch ein rino)und der guide und die die gewählten unterkünfte-unter anderem das thari camp in tsavo ost-waren sehr gut und vor alllem das camp ein gigantisches erlebnis..einen reisebericht gibts später in diesem forum..

ich kann gibran safaris aber nur empfehlen..

kwaheri..bis später

karsten
 Re: super safari mit gibran!! 23.01.2003 (20:08 Uhr) Intschi
Jambo !
Wir waren über Silvester im Papillon Lagoon Reef (Diani Beach) und buchten über Gibran eine 2-Tages-Safari in die Massai Mara (Zeltcamp Siani-Springs) Es war einfach spitze !
mit einer 12 sitzigen Maschine seitlich vorbei am Kilimanjaro, Francis holte uns mit seinem offenen Safarijeep ab, und das Camp war sehr sauber und die Tiere einfach aufregend ! Besonders die Nacht hat`s auch in sich !
Ich möchte dieses Abenteuer auf keinen Fall missen !
Danke an unsere Beratung Fr. Elisabeth bei `Gibran Safaris`
 Re: super safari mit gibran!! 31.01.2003 (15:13 Uhr) stromer
jambo...

leider hast du keinen namen hinterlassen bzw e-mail addy..also versuch ichs so..
ich habe ein paar fragen bezüglich der flugsafari mit gibran safarism an dich..

würde mich freuen wenn du dich mal bei mir meldest..

asante sana

kwaheri ya kuonana
karsten
 Re: super safari mit gibran!! 01.02.2003 (14:51 Uhr) Intschi
Jambo Karsten !
habe soeben Deinen Resebericht gelesen, ist ja echt spitze !
Ich glaube, das interessiert noch einigen...
http://www.safaribeachkenia.de/
Das Zelt im Siana Spring-Camp ist sehr ähnlich, auch mit Dusche und Klo hinten dabei, nur vorne ist ein riesiges Doppelbett,(Möbel sind sehr rustikal!) wo dann als Überraschung eine heiße Wärmeflasche drinnenliegt...Und die einzelnen Zelte sind etwas weiter entfernt voneinander; müßt Ihr Euch einfach ansehen....
kwaheri, intschi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kenya-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Kenya-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kenya-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.